Flammkuchen mit Kürbis, Holunder und Apfel

Zutaten  (ein Blech sind ca. 9 Stücke, reicht also für 2-3 Personen)

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Wasser
  • eine Prise Salz

Für den Belag:

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig verkneten (ggf. Mehl hinzugeben) und auf einem gefetteten Blech ausrollen. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit Kürbis und Apfel waschen, das Innenleben (Kerne) und jegliche Auswüchse (Stiel) entfernen und in ca. 0,5cm dicke Scheiben/Spalten schneiden. Die Zwiebeln von trockener Haut befreien und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  3. Das Holunderbeerenmark auf den Flammkuchenteig streichen. Thymian waschen und die Blättchen auf den Flammkuchen streuen. Das geschnittene Gemüse darauf verteilen. Das Walnussöl auf alles träufeln und den Kuchen in den Ofen schieben.
  4. Nach 30-40min Backzeit den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, salzen und pfeffern und 2 EL Honig (oder Agavendicksaft) darauf verteilen (es hilft, den Honig zu erwärmen, um ihn flüssiger zu machen). Guten Appetit!

    Eine Rezeptidee der Foodbloggerin Antonia Kurz von Faible for food.
Home
Information

 

Kontaktdaten

Adresse: Industriestraße 11, 97437 Haßfurt
Telefon: 09521 9495-0
Fax: 09521/9495-960
E-Mail: info@maintal-konfitueren.de

 

Öffnungszeiten Werksverkauf

Mittwoch und Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr
 

Betriebsfilm und Informationen

- für Gruppen zwischen 15 und 50 Personen
- Mittwoch bis Freitag möglich
Nähere Informationen und Terminabsprache:
Birgit Hendrich, Tel.: 09521/9495-0
E-Mail: hendrich@maintal-konfitueren.de

 

 


Jetzt liken und mitreden
Shop