Gefüllte Gewürzbuttersterne mit Hagebutte

Zutaten

Für den Teig:
275 g Weizenmehl
25 g Speisestärke
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanille-Zucker
1 Prise Salz
3 Eigelb
200 g weiche Butter
½ gestrichener TL Muskat
½ gestrichener TL gemahlener Kardamom
½ gestrichener TL gemahlener Anis
1 Msp. gemahlener Piment

Für die Füllung:
200 g Maintal Hagebutten Konfitüre

Nützliches Arbeitsmaterial:
Ausstechformen (Sternform und ein Kreis (sollte kleiner als der Stern sein))
Sieb für Puderzucker

Zubereitung

Sterne, Schnee und Winterzauber!
Zum Winter gehört Schnee, sonnige oder auch verschneite Stunden an der frischen Luft und ein heißer Tee mit frisch gebackenen Plätzchen! Diese leckeren Gewürzbuttersterne eignen sich perfekt für einen unvergesslichen Wintertag – ein Tag mit Freunden oder der Familie.

Dieses Rezept benötigt ein wenig winterliche Gewürze (Muskat, Kardamom, Anis und Piment), die Anschaffung lohnt sich jedoch ganz sicher! Die Zubereitung der Gewürzsterne ist einfach und gelingt sicher. Spätestens bei dem herrlichen Duft, der beim Backen durch das Haus strömt, wird sich die ganze Familie in der Backstube versammeln und von den gefüllten Gewürzsternen kosten wollen!
Viel Spaß beim Ausprobieren dieses Rezeptes und eine wunderschöne Winter- und Weihnachtszeit!

  1. Das Mehl und die Speisestärke in einer Rührschüssel mischen. Alle übrigen Zutaten hinzufügen und mit einem Knethaken zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt mindestens eine Stunde kaltstellen.
  2. Das Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche portionsweise ausrollen. Mit einem Sternausstecher ausstechen, auf das Backblech legen und 7-8 Minuten backen (die Plätzchen sollten nicht braun werden).Die Plätzchen herausnehmen und erkalten lassen.
  4. Auf die Hälfte der Sterne mit einem Löffel jeweils etwas Maintal Hagebutten Konfitüre geben. Je einen Stern auflegen, leicht andrücken und mit Puderzucker bestreuen (der Puderzucker wird feiner und schöner, wenn du ihn durch ein Sieb auf die Plätzchen gibst).
  5. Eine Plätzchendose mit Butterbrotpapier auslegen und die fertigen Plätzchen vorsichtig hineinlegen. Die Plätzchendose mit den gefüllten Gewürzbuttersternen an einem kalten Ort lagern. So halten sie bis in den Januar hinein, sollten sie nicht schon Mitte Dezember vernascht sein!

Tipp: Es können zwei Arten von Gewürzsternen hergestellt werden. Entweder werden zwei ganze Sterne aufeinandergesetzt oder die Hälfte der ausgestochenen Sterne mit einem zusätzlichen Loch versehen. So entstehen die Plätzchen mit einem wunderschönen sichtbaren Klecks Maintal Hagebutten Konfitüre in der Mitte (siehe Rezeptbild).

Eine Rezeptidee von Christina von magic.fit.food

Home
Information

 

Kontaktdaten

Adresse: Industriestraße 11, 97437 Haßfurt
Telefon: 09521 9495-0
Fax: 09521/9495-30
E-Mail: info@maintal-konfitueren.de

 

Öffnungszeiten Werksverkauf

Mittwoch: 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 15:00 Uhr
Unser Werksverkauf ist am 27.12.2019 geschlossen.

 

Betriebsfilm und Informationen

- für Gruppen zwischen 15 und 50 Personen
- Mittwoch bis Freitag möglich
Nähere Informationen und Terminabsprache:
Birgit Hendrich, Tel.: 09521/9495-0
E-Mail: hendrich@maintal-konfitueren.de

 

 


Jetzt liken und mitreden
Shop