Rhabarber Cheese-Cake

Zutaten  (für 12 Stücke)

Equipment:
1 große Rührschüssel
1 Küchenmaschine optional
1 Handrührgerät
Springform 24 cm Durchmesser
Backpapier
beschichtete Pfanne

Zutaten:
200 g Vollkorn-Butterkekse
80 g Butter
1 Glas Annes Feinste Rhabarber Fruchtaufstrich
800 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Rohrohrzucker + 2 EL extra
1 TL abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
4 Bio-Eier
150 g Schlagsahne
2 EL Vanillepuddingpulver gut gehäuft
500 g Rhabarber möglichst rote Stangen
100 ml Wasser

Zubereitung

1. Die Kekse in der Küchenmaschine sehr fein zerhacken. Alternativ die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mehrfach mit dem Nudelholz darüber rollen. Die Butter schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen.

2. Eine Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auskleiden und die Butter-Keks-Masse auf dem Boden verteilen. Mit den Fingern festdrücken und die Form für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

3. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

4. Den Frischkäse in eine große Schüssel geben und mit 150 g Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale verrühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Die Schlagsahne zusammen mit dem Vanillepuddingpulver sehr steif schlagen, anschließend zügig unter die Frischkäse-Masse rühren.

5. Den Rhabarber-Fruchtaufstrich auf dem Keks-Boden glattstreichen, dann die Frischkäse-Masse darauf gießen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 45-50 Min. backen. (Die Frischkäse-Sahne-Masse ist sehr flüssig, aber keine Sorge - sie stockt beim Backen.) Den Kuchen zunächst im ausgeschalteten Ofen etwas abkühlen lassen, dann herausnehmen und bei Zimmertemperatur vollständig auskühlen lassen.

6. Die Rhabarber-Stangen waschen und putzen, anschließend in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. 100 ml Wasser und 2 EL Rohrohrzucker in eine große beschichtete Pfanne geben und zum Kochen bringen. Anschließend die Hitze reduzieren und rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. 2-3 Min. leicht köcheln lassen, dann den in Scheiben geschnittenen Rhabarber dazugeben. Weitere 2-3 Min. köcheln, dann vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. Den Käsekuchen vor dem Servieren mit den Rhabarber-Scheiben belegen und mit etwas von dem entstandenen Sirup beträufeln.

Notizen

Tipp: Käsekuchen am besten immer am Vortag backen. So hat der Kuchen schön Zeit sich zu setzen und lässt sich viel besser schneiden. Rhabarber und Sirup immer erst vor dem Servieren darüber geben.

Eine Rezeptidee von Madame Cuisine

Home
Information

 

Kontaktdaten

Adresse: Industriestraße 11, 97437 Haßfurt
Telefon: 09521 9495-0
Fax: 09521/9495-960
E-Mail: info@maintal-konfitueren.de

 

Öffnungszeiten Werksverkauf

Mittwoch und Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr


Jetzt liken und mitreden
Shop