Naked Cake geschichtet mit Hiffenmark und einer Frischkäsecreme

Zutaten

Zutaten für die Böden:
340g Mehl
340g weiche Butter
6 Eier
1 Päckchen Backpulver
340g Zucker
Vanille Extrakt oder Vanille Paste
2 EL Frischkäse

Zutaten für die Füllung:
150g Frischkäse
250g Mascarpone
500g Magerquark
Zitronenpaste oder Zitronenaroma
70g Puderzucker
4 EL Maintal Hagebutten Konfitüre

Dekoration:
2 EL Maintal Hagebutten Konfitüre
Zuckerkonfetti oder Streusel
Wimpelkette oder eine ähnliche Dekoration nach Geschmack

Nützliches Zubehör:
4 Springformen (18cm Durchmesser) – Eine Form reicht jedoch auch aus.
Backpapier

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190 Grad (O/U-Hitze) vorheizen und wenn möglich vier Springformen (18cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und gut einfetten.
  2. Die sehr weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
  3. Die Eier nacheinander dazugeben und weiter schlagen, bis eine fluffige Creme entstanden ist. Die Vanillepaste oder das Vanilleextrakt, sowie den Frischkäse, dazugeben und unterrühren.
  4. Das Mehl und das Backpulver auf die Eier-Mischung geben und gut verrühren.
  5. Den Teig auf vier gleich große Portionen aufteilen und nacheinander, oder gleichzeitig, in den Springformen für etwa 20 Minuten backen.
  6. Danach die Böden vorsichtig aus der Form lösen, auf ein Gitter stürzen und gut abkühlen lassen.
  7. Für die Creme den Frischkäse, den Quark, die Mascarpone, den Puderzucker und die Zitronenpaste kurz, aber kräftig, zu einer dicken Masse verrühren. In vier gleichgroße Portionen teilen und in einen Spritzbeutel füllen.
  8. Nun die Torte stapeln. Ein praktisches Hilfsmittel hierbei ist ein extra hoher Tortenrahmen, es geht aber auch ohne. Den untersten Boden in den Rahmen legen und eine gleichmäßige Schicht Creme drauf spritzen und glattstreichen.
  9. 1 EL Maintal Hagebutten Konfitüre auf der Creme verteilen und dabei einen Rand von 1 cm außen frei lassen.
  10. Den zweiten Boden vorsichtig auf die Cremeschicht legen und andrücken. Auch hier wieder die Creme und die Maintal Hagebutten Konfitüre darauf verteilen.
  11. Den dritten Boden aufsetzen und erneut so verfahren.
  12. Auf den letzten Boden die restliche Creme verteilen und glattstreichen.
  13. Die Torte vor dem Dekorieren gut durchkühlen lassen, damit sie standfest wird.
  14. Den Tortenrahmen vorsichtig entfernen und mögliche Schönheitsfehler in den Cremeschichten mit einem kleinen Löffel ausbessern.
  15. Die Maintal Hagebutten Konfitüre auf der Torte verteilen und ein wenig über den Rand laufen lassen. Mit Zuckerstreuseln und Dekoration verzieren und bis zum Verzehr am besten im Kühlschrank lagern. Guten Appetit!

Eine Rezeptidee der Foodbloggerin Heike Herden - Pünktchens Mama.

Home
Information

 

Kontaktdaten

Adresse: Industriestraße 11, 97437 Haßfurt
Telefon: 09521 9495-0
Fax: 09521/9495-960
E-Mail: info@maintal-konfitueren.de

 

Öffnungszeiten Werksverkauf

Mittwoch und Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr
 

Betriebsfilm und Informationen

- für Gruppen zwischen 15 und 50 Personen
- Mittwoch bis Freitag möglich
Nähere Informationen und Terminabsprache:
Birgit Hendrich, Tel.: 09521/9495-0
E-Mail: hendrich@maintal-konfitueren.de

 

 


Jetzt liken und mitreden
Shop