Halloween-Cake-Pops

Zutaten  (für ca. 25 Stück)

Für den Kuchenteig:
200 g Butter
130 g Zucker
1 Prise Salz
2 TL Zimtpaste
3 Eier
2 TL Backpulver
250 g Mehl
100 ml Milch
140 g Hokkaido Kürbis

Für die Cake Pops:
110 g Butter
50 g Puderzucker
200 g Frischkäse
3 EL Hagebutten Konfitüre
Orange Lebensmittelfarbe

Für die Deko:
500 g weiße Kuvertüre
150 g Rote Cake Melts
Halloween - Deko nach Wahl (Bsp: Zuckermesser)
Backtrennspray
Backform nach Wahl (Kasten-, Spring- oder Gugelhupfform)
Cake Pop Sticks

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Den Kürbis gegebenenfalls schälen und fein pürieren.
  3. 200 g Butter zusammen mit dem Salz, der Zimtpaste und 130 g Zucker weiß schaumig aufschlagen.
  4. Anschließend die Eier in einem Messbecher verrühren – hierbei wird am besten eine Gabel verwendet – und zügig mit der Butter-Zucker-Mischung vermengen.
  5. Das Backpulver und das Mehl mischen, dann abwechselnd mit der Milch unter die Ei – Butter- Mischung heben. Alles per Hand verrühren bis ein glatter Tag entsteht.
  6. Nun den pürierten Kürbis unter den Teig rühren, eine Backform nach Wahl mit Backtrennspray einfetten, den Teig hineingeben und für ca. 45 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  7. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
  8. Währenddessen 110 g Butter zusammen mit dem Puderzucker luftig aufschlagen, die Lebensmittelfarbe unterrühren und den Frischkäse und die Hagebutten Konfitüre vorsichtig unterheben.
  9. Den Kuchen nun mit den Händen oder alternativ im Multizerkleinerer zerkrümeln.
  10. Anschließend die Butter – Frischkäse – Creme zusammen mit den Krümeln zu einem homogenen Teig kneten und mithilfe eines Eisportionierers Teig abstechen. Diesen mit den Händen zu ca. 25 Kugeln formen und im Anschluss daran für ca. 1 Stunde abkühlen lassen.
  11. Für die Glasur die weiße Kuvertüre grob zerkleinern und in einem Topf schmelzen.
  12. Nun die Cake Pop Sticks ca. 1 cm tief in die Glasur eintauchen, in die Teigkugeln stecken und nochmals 30 Minuten fest werden lassen.
  13. Für das Glasieren der Cake Pops die Kuvertüreglasur gegebenenfalls nochmals erwärmen, dass sie flüssiger wird, und in ein hohes, schmales Gefäß füllen.
  14. Die Cake Pops nun kopfüber in die Glasur tauchen, abtropfen und leicht fest werden lassen. Bevor die Glasur komplett aushärtet die Messer hineinstecken und kühl stellen.
  15. Nach ca. 30 – 45 Minuten die Cake Melts schmelzen und mithilfe einer Spritztülle das „Blut“ auf die Cake Pops geben. Nochmals 30 Minuten kühl stellen und servieren.

Eine Rezeptidee von Rebekka von kaleidoscopic-kitchen

Home
Information

 

Kontaktdaten

Adresse: Industriestraße 11, 97437 Haßfurt
Telefon: 09521 9495-0
Fax: 09521/9495-960
E-Mail: info@maintal-konfitueren.de

 

Öffnungszeiten Werksverkauf

Mittwoch und Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr
Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr
 

Betriebsfilm und Informationen

- für Gruppen zwischen 15 und 50 Personen
- Mittwoch bis Freitag möglich
Nähere Informationen und Terminabsprache:
Birgit Hendrich, Tel.: 09521/9495-0
E-Mail: hendrich@maintal-konfitueren.de

 

 


Jetzt liken und mitreden
Shop